Menschen mit körperlicher, kognitiver und psychischen Beeinträchtigungen

Bei Menschen mit Beeinträchtigung kann durch tiergestützte Therapie viel Positives bewirkt werden. Hier stehen vor allem Förderung von Wahrnehmung, Kommunikation, Bewegung sowie Beziehung im Vordergrund. Diese Der Tierkontakt soll Abwechslung in das Leben der Bewohner bringen. Mit Hilfe der tiergestützten Therapie kann individuell auf die Bedürfnisse des Gegenüber eingegangen und gezielt fördern werden. Durch verschiedenen Übungen und Spiele werden Kognitive und körperliche Fähigkeiten gefördert und durch die psychologische Betreuung wird das psychische Leid gelindert. Zudem stärkt der Umgang mit den Tieren das Selbstvertrauen und fördert die Sensibilität und Wahrnehmung.